Arbeiten mit Motorsägen in Arbeitskörben nach DGVU – Modul C

16 Unterrichtseinheiten (UE) zu 45 Minuten

Lehrgangsschwerpunkte

  • Anforderungen aus Unfallverhütungsvorschriften und Regeln der Unfallversicherungsträger
  • Auswahl geeigneter Motorsägen
  • Spezielle Schnitt- und Abseiltechniken
  • Persönliche Schutzausrüstung für Personen im Arbeitskorb

Teilnahmevoraussetzungen

  • Erfolgreich absolviertes Modul A – Grundlagen der Motorsägenarbeit
  • Befähigung zum Bedienen von Hubarbeitsbühnen nach dem DGUV Grundsatz 308-0082) „Ausbildung und Beauftragung der Bediener von Hubarbeitsbühnen“
  • Befähigung im Sinne von §7 DGUV Vorschrift 1 „Grundsätze der Präven-tion“ i.V.m. DGUV Regel 114-018 „Waldarbeiten“, körperliche und geistige Eignung
  • Auf die praktische Ausbildung abgestimmte persönliche Schutzausrüstung

Theoretische Lehrinhalte

  • Maschinen, Geräte und Aufstiegsmittel
  • Arbeitsschutz
  • Arbeit mit der Motorsäge in der Praxis

Eindrücke vergangener Kurse

Sie haben Fragen?

Wir helfen gerne weiter!
Telefon: 06327 8819630
Mobil: 0151 43102832

Zertifiziert und ausgezeichnet

Durch unsere hohen Sicherheitsstandards und ständiger Fortbildung unserer Mitarbeiter sind wir nach allen gängigen Normen zertifiziert.

Warenkorb Artikel entfernt. Rückgängig
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.